[IK OGS] Bericht vom 09.11.2014

Wir bespielen das Schicksal des Alchemistischen Ordens des Goldenen Schmelztiegels (OGS) nachdem er im Krieg um Llael zerschlagen wurde.

Unsere Zelle hat sich in Merin (Ord) angesiedelt und arbeitet daran den Orden wieder in altem Glanz erstrahlen zu lassen.

09.11.2014 – Ereignisse um den 606AR, Goloven, Malleus

Beteiligte:

Casluna, Iosan, Begabt, Pistolenmagier / Duellist
Flikkalathakboom, Gobber, Fähig, Alchemist / Kämpfer
Grombolosch Darrow, Zwerg, Begabt, Arkanist / Hexer: Stein
Alya Fox, Nyss, Fähig, Alchemist / Waldläufer / Entdecker
Zortarg Illasar, Iosan, Begabt, Hexer: Sturm / Arkanist

Ereignisse:

Wir haben erfahren, das die Halle der Castelane vor hat, eine Steuer auf die alchemistische Kunst zu erheben. Der Orden hat natürlich ein starkes Interesse daran, dies zu verhindern. Wir schreiben also mehrere Adlige an, um noch vor der großen Sitzung einen Termin zu erhalten um unsere Interessenzu vertreten.
Am nächsten Tag haben wir eine Audienz bei Prinz Bert Cathor III, Kronprinz und Herrscher Merins. Im Beisein des Hofstaates begibt sich eine kleine Gruppe Abgesandter unter der Leitung von Grombolosch zum Prinzen.
Grombolosch hält eine flammende Rede über die Vorzüge des Ordens für Ord und die Folgen der lchemiesteuer.
Der Prinz und der Hofstaat sind beeindruckt. Der Prinz sichert uns seine Unterstützung bei der Vertagung oder Verhinderung des Gesetzes zu.
Auf dem Rückweg fällt uns mitten in der Menge vor dem Verwaltungsgebäude der Stadt, ein Wagen auf, der von einer Gruppe durch die Menge geschoben wird. Ein ähnlicher Wagen, mit einer Bombe beladen, ist vor nicht all zu langer Zeit zufällig in unserem Sonnenblumenfeld gelandet.
Casluna stellt den Wagen und zieht die Plane runter. Auf dem Wagen befindet sich tatsächlich eine Bombe bekannten Typs. Wir überwältigen die Attentäter und übergeben sie und den Wagen der Stadtwache.

Danke Daniela für deine Notizen.

Hinterlasse eine Antwort